Leser

Oft gelesen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Copyright 2010 - 2012 Zitronenflitzer Stephan. Powered by Blogger.
Sonntag, 21. August 2011

Nach einigen Monaten Faulheit ...

.... habe ich es heute mal wieder auf das Rennrad geschafft. Ja es waren nur knappe 40 km, aber es war super Wetter in Brandenburg und es hat Spaß gemacht. Ich war von Vehlefanz, über Schwante, Kremmen nach Wall unterwegs. Am Golfplatz habe ich dann eine kleine Pause gemacht und dann ging es zurück.

Und das ganze dokumentiere ich jetzt mit meinem Handy. Da gibt es für das Nokia N8 ein super kostenfreies Tool von Sports Tracker. Und das Ergebnis seht Ihr hier. Und wenn man dann die Tour mit dem Account abgleicht, dann kann man auch alle Bilder, die man während der Fahrt gemacht hat, mit hochladen. Die App auf dem Handy erkennt sofort, welche Bilder in der Zeit gemacht wurden. Also brauche ich in der Zukunft kein anderes Gerät mehr am Rad und das Handy sollte man ja immer dabei haben, oder!
Die nachfolgenden Aufnahmen habe ich dann auf dem Rückweg gemacht. Wo genau, das seht Ihr auch hier.

Gruß Euer Zitronenflitzer




7 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielleicht solltest du noch die Autopause aktivieren, oder warst du für die 39 km wiklich 2 Stunden unterwegs???

Zitronenflitzer hat gesagt…

Ja und wo ist das Problem! Wenn man ewig nichts genmacht hat, dann sollte man gemütlich anfangen! Außerdem will ich ja auch noch die Natur geniessen!

Anonym hat gesagt…

Dein RENNrad Blog ist mehr als peinlich.

Anonym hat gesagt…

ich find hier nischt peinlich- wems nicht gefällt, der wird ja nicht auf die seite gezwungen.
PS: ich wäre immer noch bereit für eine Runde,hatte dir im Juli mal ne mail gesandt. geht ja wegen der dunkelheit und family bei mir jetzt nur noch am WE. und 39 km schaff icke in zwei stunden auch.
schick dir nachher nochmal ne leere mail.
Rainer

Erik aus Vehlefanz hat gesagt…

Stephan, Deine Seite ist wahrlich nicht peinlich, mach Dir also keine Sorgen. Die Sache mit Sports Tracker finde ich interessant. Allerdings verstehe ich auch nicht, warum Du immer derart lange Pausen zwischen Deinen RR-Touren einlegst und - wie Du selbst erkennst - so faul sein musst. Es sind doch herrliche Augenblicke / Erlebnisse / Gefühle, die Du mit dem RR-Fahren verbindest. Warum also bist Du so bescheiden und nimmst Dir nicht etwas mehr von diesem Glück? Außerdem ist es wirklich gut für Deine Gesundheit. Also, auch zum Herbst kann man noch einige Touren machen. Evtl. komm ich dann auch mal mit, zusammen mit Rainer.

Gruß
Erik

David hat gesagt…

Ich finde deine Seite auch nicht peinlich, ganz im Gegenteil. ICh lese Ihn gerne !

Zitronenflitzer hat gesagt…

Danke für die Blumen und nachdem ich die letzten 2 Wochen am Mittelmeer unterwegs war - ohne Rad - werde ich am Wochenende mal wieder das Rad benutzen!

Werbung

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Firefox Download